Sep 23 2016
Turmblasen

Jeden Abend ertönen vom Turm der Kreuzkirche Klänge Dresdner Posaunenchöre. Live gespielt bei jedem Wind und Wetter – ein Geschenk zum Bachfest an die Dresdner und Gäste der Stadt!

Sep 24 2016
N7 Vesper zum Michaelisfest

Die Kirchenmusik der Stadt hat seit dem Mittelalter ihren Mittelpunkt an der Kreuzkirche mit der heute noch bestehenden Musikerstelle des Kreuzorganisten. Er leitet musikalisch auch die heutige Vesper.

Sep 24 2016
N9 Lobgesänge

Die Singakademie Dresden bringt eine Uraufführung sowie zwei bekannte Werke für Chor und Orchester, die sich mit geistlicher Musik auseinandersetzen. (Wiederholung des Konzertes am 25.9.16, 17.00 Uhr in der Marienkirche Großenhain)

Sep 25 2016
N12 Gottesdienst zum Michaelisfest

Jubel und Lobpreis Gottes! Die aufgeführte Kantate komponierte Bach in Leipzig für den 15. Sonntag nach Trinitatis, das wahrscheinliche Entstehungsjahr ist 1730.

Sep 25 2016
N16 Festkonzert zum 800-jährigen Jubiläum des Dresdner Kreuzchores mit Bach h-Moll Messe

Als einer der Höhepunkte seiner 800-Jahrfeier gestaltet der Dresdner Kreuzchor die Messe h-Moll,  Bachs Opus Summum. Für Dresden geschrieben, in Dresden aufgeführt.

Sep 27 2016
N23 Orgel Punkt Drei – Orgelvesper

In Dresden entwickelte sich eine regelrechte eigene Schule des Orgelspiels. Dresdner Organisten stehen bis heute für Virtuosität, Interpretations- und Improvisationstalent sowie pädagogische Fähigkeiten. Die regelmäßigen Orgelvespern liefert dafür Beispiele.

Sep 28 2016
N28 Bach und die Sophienkirche

In der heute leider nicht mehr existierenden Dresdner Sophienkirche vollendete Gottfried Silbermann 1720 seine erste Orgel für Dresden. Bach konzertierte hier mehrfach.

Sep 28 2016
N29 Lange Bach-Nacht

Ein abwechslungsreicher Musikabend im Kirchenraum der Kreuzkirche.

Okt 1 2016
N42 Vesper zum Erntedankfest

Gern begrüßter Gast in Dresden ist der mdr-Kinderchor unter seinem Leiter Ulrich Kaiser mit einem stilistisch breit gefächerten Programm.

Okt 2 2016
N50 Bachs Lutherische Messe F-Dur und ihre Ursprungskantaten

Die Dresdner Philharmonie verbindet bei ihrem Konzert in der Kreuzkirche Bachs „Lutherische Messe“ F-Dur mit ihren Ursprungskantaten.